2. Tübinger Barfuß-Wandertag

07.09.2017

24.9., 11:00 Uhr: Barfußwandern - ein Erlebnis für die Sinne und eine Chance für Kinder

Laufen Sie Barfuß mit der Tübinger Barfuß Initiative für einen guten Zweck

Barfußlaufen ist gesund. Es trainiert die Fußmuskulatur, fördert
die Balance, aktiviert Kreislauf sowie Immunsystem und macht
glücklich. Schon Pfarrer Sebastian Kneipp (1821–1897) schrieb in
seinem Testament „Das Barfußgehen hat für die menschliche
Natur eine so hohe Bedeutung, dass, wenn jeder seine Wichtigkeit
kennen würde, er das Barfußgehen nie vollständig einstellen
würde.“
Der 2.te Tübinger Barfuß-Wandertag bietet allen Interessierten
die Gelegenheit, bei einer geführten Wanderung „unten
ohne“ die ausgebauten und naturbelassenen Wege durch den
Naturpark Schönbuch  zu erkunden und
zu erfühlen.

Dazu laufen Sie Barfuß mit der Tübinger Barfuß Initiative für einen guten Zweck:

Startgelder als Spende für den Waldheim Spatzennest e.V.

 

Startgeld .Mind. 5 € / Erwach. (Spende für Kinder) Kinder bis 14 Jahre frei

Strecke ca. 5-6 km (Erweiterung möglich auf ca. 14 km)

Laufzeit min 2-3 Std. bis max. 4 Std.(je nach Tempo)

Vesper, Getränke aus dem Rucksack sowie Minimalschuhe (keine Flip Flop!) und wetterangepasste Laufkleidung unbedingt mitnehmen

Niemand wird gezwungen barfuß zu laufen! .Alles je nach Trainingsniveau, Lust & Laune...und Wetter


Anschließend treffen sich alle Teilnehmer beim Gasthof Sonne in Bebenhausen zu einem Abschiedsumtrunk.