Baden-Württembergs Naturparke präsentieren sich in der Bundeshauptstadt

03.02.2017

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin lud der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz des Landes Baden-Württemberg, Peter Hauk MdL, am 21.01.2017 zu einem Empfang in die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin.

Unter dem Motto „Baden-Württemberg is(s)t auf kulinarischer Spurensuche – Produkte. Menschen. Geschichten“ wurden an verschiedenen Stationen interessante Geschmackserlebnisse präsentiert.

Von der Bodensee „Höri Bülle“ über geräucherte Schwarzwaldforellen und Hohenloher Heumilchkäse bis hin zum Schinken vom Württemberger Lamm und Alblinsen auf „vorderösterreichisch“ wurde den rund 250 Besuchern an diesem Abend eine erstaunliche Vielfalt an regionalen Genusserlebnissen aufgetischt.

 

Die Naturparke Baden-Württembergs fördern auf einem Drittel der Landesfläche die Balance zwischen einer intakter Natur, wirtschaftlichem Wohlergehen und guter Lebensqualität.

In der Berliner Landesvertretung präsentierte der Naturpark Schönbuch an diesem Abend die baden-württembergischen Naturparke mit Wildspezialitäten aus dem Schönbuch.