Barfuß in Bebenhausen

20.06.2017

Das Generationentheater Zeitsprung feiert 2017 Jubiläum - seit 20 Jahren bringt es Theaterstücke auf die Bühne mit Menschen zwischen 9 und 92 Jahren.

"Barfuß - so sind wir geboren / Barfuß - da geht nichts verloren / Frei und barfuß sich nicht schonen / Frei und barfuß durch Generationen" -

„Immer wieder barfuß!“ hatte im März am LTT Premiere und kommt nun in einer verkürzten, spritzigen open-air-Fassung nach Bebenhausen.

Sicher sind vielen Zuschauern noch die im Kloster Bebenhausen mit Erfolg gespielten Stücke "Herrschaftszeiten" und "Eulenspiegel" aus den Jahren 2014 - 2016 in Erinnerung.

2017 kommt der Schalk nochmals vorbei und auch die Mönche lassen sich nicht lumpen....

In der humorvollen Collage aus verschiedenen Stücken des Generationentheaters tauchen neben Mönchen, Schönbuchgeistern und Eulenspiegel auch Goethe und Moliére auf; man trifft sich in der Küche oder im Waschhaus zum Arbeiten und Plaudern, spielt Schach und begegnet den Gartenzwergen aus dem Vorgarten.

12 Spielerinnen und Spieler nehmen Sie mit auf die Reise in ein theatrales Kaleidoskop, so vielfältig und spannen wie das Generationentheater selbst.

 

Spielort: vor dem Kapf'schen Bau (bei Regen in der Kutscherhalle).

Termine:

Fr. 23.06.        19.30 Uhr        open-air-Premiere

So. 25.06.       19.30 Uhr

Fr. 07.07.        19.30 Uhr

So. 09.07.       19.30 Uhr

Do. 27.07.       19.30 Uhr

So. 30.07.       19.30 Uhr

 

Karten: 12.- / 19.- Euro

LTT-Kasse (07071-159249), www.landestheater-tuebingen.de;

übliche Vorverkaufsstellen; Abendkasse;

oder direkt an der Klosterkasse Bebenhausen