Broschüre "Der Bezenberg" gewinnt Kleindenkmalpreis

08.09.2017

Einmal jährlich wird vom Schwäbischen Heimatbund der Kleindenkmalpreis vergeben. 2017 zählt das Kleindenkmalprojekt "Der Bezenberg" zu den Preisträgern.

Der Schwäbische Heimatbund, der Sparkassenverband Baden-Württemberg und die Sparkassen-Stiftung Umweltschutz loben gemeinsam jedes Jahr den Kulturlandschaftspreis aus. Als Sonderpreis wird dabei auch der mit 500 Euro dotierte Kleindenkmalpreis vergeben. In diesem Jahr ging dieser Sonderpreis an die beiden ehemaligen Förster Eberhard Klein und Günther Schwarz für ihre Dokumentation über Waldnutzung, Geschichte und Kleindenkmale im Waldgebiet Bezenberg am Schönbuch-Nordrand. Die in jahrelanger Arbeit erfassten Daten wurden im April vom Förderverein Naturpark Schönbuch in einer umfassenden und sehr schön illustrierten Farbbroschüre herausgegeben. "Der Bezenberg" kann für 5 Euro bei der Geschäftsstelle oder über die Internetseite des Naturparks erworben werden. Gerne senden wir Ihnen die Broschüre im DIN A-4-Format auch zu.