Rotwild Besucherkanzeln im Schönbuch

Auf der Besucherkanzel am Dickenberg
Rotwild-Beobachtungspunkt am Tropfenden Wasen

Begegnungen mit Wild - die finden oft eher zufällig statt: Ob man beim Waldspaziergang ein Reh aufscheucht oder beim Autofahren ein Wildschwein am Fahrbahnrand stehen sieht.

Wer aber gezielt einmal die Tiere des Waldes beobachten möchte, hat im Schönbuch auf mehreren Besucherkanzeln die Gelegenheit dazu. Die Kanzeln stehen allesamt im Rotwildgatter, hier können also nicht nur Rehe und Wildschweine gesichtet werden, sondern auch der König des Waldes: der Rothirsch.

Die Kanzeln sind unterschiedlich groß und bieten Platz für bis zu 30 Personen. Meist führen kleine Pfade zu ihnen.

Besonders im Herbst, zur Brunftzeit des Rothirsches, finden sich viele Besucher ein, um dieses Naturspektakel hautnah zu erleben. Auf keinen Fall das Fernglas vergessen!

Weitere Informationen zum Rotwild im Schönbuch, einschließlich unseres Infoflyers, finden Sie in unserer Wissen-Rubrik.