Ochsenweiher

Der Ochsenweiher liegt im Hochwasserbett des Ochsenbaches auf Höhe des Parkplatzes "Weißer Stein", südöstlich des Schaichhofes.
Ein Wiesenhang mit Buchen, Birken, Vogelbeeren und Sitzbänken bildet das nordöstliche Ufer. Beim Weiher befindet sich eine 1972 gebaute Hütte.
Die maximale Tiefe des Ochsenweihers beträgt 1,5 Meter. Zur Vegetationszeit ist rund die Hälfte der Wasserfläche mit Rohrkolben, Wasserschwertlilien, weißer Seerose und schwimmendem Laichkraut bewachsen.