Der Naturpark Schönbuch

Panorama
Grillplatz

Der Naturpark Schönbuch ist mit einer Fläche von nur 156 Quadratkilometern zwar das kleinste, aber dennoch ein sehr wichtiges Naherholungsgebiet in Baden-Württemberg. Direkt am Südrand der dichtbesiedelten Industrieregion Mittlerer Neckar gelegen, bietet er den Besuchern die Möglichkeit, sich in der einzigartigen Landschaft des Schönbuchs zu bewegen und zu erholen.

Diese Einzigartigkeit macht auch den besonderen Reiz des Schönbuchs aus - ebenso wie seine ausgedehnten Wälder und die kleinflächig und extensiv genutzten Randgebiete. Das weltbekannte Kloster Bebenhausen und die Sehenswürdigkeiten in den umliegenden Naturparkgemeinden sind weitere, gern besuchte Anziehungspunkte.

Zahlreiche beschilderte Wege und ein umfangreiches Angebot an familienfreundlichen Erholungseinrichtungen wie Grillplätze, Hütten, Spielplätze und vieles mehr stehen für die ausgiebige Nutzung zur Verfügung. Naturbewussten und interessierten Besuchern bietet sich außerdem die seltene Gelegenheit, verschiedene Wildarten in ihren Gattern, aber auch Rotwild in freier Natur zu beobachten und zu erleben.

Der Reiz dieser Landschaft und seine kulturellen Schätze sowie die Vielzahl seiner Erholungsmöglichkeiten ziehen jährlich mehr als 4 Millionen Besucher an, die den Schönbuch wandernd, spazierend oder radfahrend durchstreifen.