Qualitätsarbeit! Naturpark Schönbuch erhält Zertifikat in bundesweiter „Qualitätsoffensive Naturparke“

21.09.2018

Tübingen-Bebenhausen, 19.09.2018. Der Naturpark Schönbuch wurde am 18. September 2018 im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ auf der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Naturpark-Tages 2018 in Eisenach als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichnet. Das Zertifikat wurde vom Präsidenten des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN), Dr. Michael Arndt, vor rund 100 Vertreter/innen aus über 60 deutschen Naturparken überreicht.

Bereits Anfang August hatte Gudrun Rau im Auftrag des Verbandes Deutscher Naturparke den Schönbuch besucht und die Arbeit der Naturparkgeschäftsstelle im Rahmen der Qualitätsoffensive einem Audit unterzogen. Dabei wurden nicht nur Zahlen und Fakten zum Angebot und zur Strategie des Naturparks auf der Grundlage eines detaillierten Fragenkataloges überprüft sondern auch verschiedene Punkte vor Ort begutachtet und über aktuelle Projekte, wie beispielsweise das neue Besucherleitsystem, gesprochen.
Bei der anschließenden Auswertung dieses „Scoutings“ erreichte der Naturpark Schönbuch erfreuliche  340 Punkte, und damit eine wesentliche Verbesserung gegenüber der letzten Zertifizierungsperiode, was nicht zuletzt daran lag, dass die Empfehlungen des letzten Audits nahezu vollständig umgesetzt werden konnten. Der Vorsitzende des Naturparks Schönbuch, Martin Strittmatter, freut sich über die Fortschritte: „Gerade am Beispiel Barrierefreiheit wird deutlich, dass wir unser Angebot qualitativ erweitern und verbessern konnten“. Mit der neuen Broschüre „Barrierefrei durch den Naturpark Schönbuch“, steht nun ein kostenloser Wanderführer mit 13 barrierefreien Wandervorschlägen interessierten Menschen zur Verfügung“, erläutert der Naturparkvorsitzende.
Neben dem Vorhandensein dieser barrierefreien Erlebnismöglichkeiten lobte Gudrun Rau auch die vorbildliche Zusammenarbeit mit dem Förderverein Naturpark Schönbuch, mit der Forstverwaltung und vor allem mit ehrenamtlichen Fachpersonen und Helfern. Außerdem wurde mit dem Naturpark-Newsletter ein kontinuierliches Kommunikationsmedium geschaffen, das von den Besuchern des Naturparks gerne angenommen wird. Unter dem Link  https://naturpark-schoenbuch.de/de/service/newsletter/ kann der Newsletter abonniert werden.


Mehr zum Zertifizierungsverfahren der „Qualitätsoffensive Naturparke des VDN:
Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ hat der VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet. Sie unterstützt die Naturparke in ihren Aufgabenbereichen Naturschutz, nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung sowie nachhaltige Regionalentwicklung. Eine ständig weiter steigende
Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Insgesamt tragen jetzt 76 der 105 Naturparke in Deutschland das Siegel „Qualitäts-Naturpark“, acht Naturparke sind als „Partner Qualitätsoffensive Naturparke“ ausgezeichnet.
Die am Verfahren teilnehmenden Naturparke müssen rund 100 Fragen zu ihrer Arbeit beantworten, die sich in fünf Handlungsfelder und einen Steckbrief untergliedern. Jeder teilnehmende Naturpark wird im Anschluss von einem so genannten „Qualitäts-Scout“ bereist, evaluiert und beraten. Um die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ zu erhalten, muss ein Naturpark 250 von 500 möglichen Punkten erreichen. Wird diese Punktzahl nicht erreicht, ist der Naturpark ein „Partner der Qualitätsoffensive Naturparke“. Die Auszeichnung ist für fünf Jahre gültig. Danach müssen sich die Naturparke in einem neuen Evaluationsverfahren qualifizieren.
Weitere Informationen zur Qualitätsoffensive Naturparke, zu den Qualitätskriterien und zum Verfahren sowie Informationen zu den bereits ausgezeichneten Naturparken finden Sie im Internet unter Qualitätsoffensive Naturparke auf www.naturparke.de.